Klicken Sie hier für aktuelle Informationen zu unserer Lieferfähigkeit und betrieblichen Performance

Sie sind hier: Startseite > Produkte > DIN5510

DIN 5510 und Co. / Brandschutz

Gewusst wie!

Die häufigsten Unfallursachen rühren wohl daher, dass Vorschriften zur Vermeidung von Zündgefahren nicht eingehalten werden. Dazu gehört mit Sicherheit die Auswahl von nicht geeigneten Werkstoffen. Hierbei spielt die richtige Beratung beim Brandschutz (DIN 5510) eine entscheidende Rolle. Das heißt für uns als Händler, die richtigen Fragen zu stellen. Welche Anwendung? Welches Medium? Temperatur? Andere externe Einflüsse? Manchmal nervig, ABER wichtig! Ob es darum geht, Baustoffe zu klassifizieren, wie sie sich im Brandfall verhalten (siehe DIN 4102) oder eine Beurteilung der Entflammbarkeit (siehe FMVSS 302 und DIN 75200) vorzunehmen – die Sicherheit steht im Vordergrund. In vielen Branchen gewinnen zusätzliche Forderungen immer mehr an Bedeutung (wie z.B. Bahnspezifisch DIN 5510).Wie soll man bei einem solchen Wust an Gesetzen, Regelungen und Vorschriften zum Thema Brandschutz noch durchblicken? Hinzu kommt, dass es zu den bundeslandspezifischen deutschen und europäischen Brandschutz-Gesetzen und Brandschutz-Regelungen auch noch Vorschriften aus den USA gibt (siehe z.B. UL94), die es zu beachten gilt. Verschont wird wohl keine Branche, sei es die Lebensmittel,- oder Holzverarbeitende Industrie sowie Chemie, Automotive, Anlagenbau, Schienenfahrzeuge oder auch die Elektroindustrie. Wir bringen Licht ins Dunkle, wenn es um Vorschriften, Gesetze und Regelungen, wie die DIN 5510 zum Thema Brandschutz, in den Produktgruppen Gummi, Kunststoffe, Schlauchtechnik, Dichtungstechnik oder Antriebstechnik geht. Allwissend sind wir als technischer Händler nicht, das kann wohl niemand von sich behaupten, aber wir nehmen uns Ihrer Sache an, recherchieren und beraten Sie, bis alle Fragen geklärt sind. Sprechen Sie uns an zum Thema DIN 5510:
j.jansen@protec.info
Als Schlusswort sei gesagt, dass der Brandschutz (DIN 5510) eine wichtige Stelle einnimmt. Wenn es um das Thema Sicherheit geht, sollte man sich ausführlich beraten lassen von Experten, denn "gewusst wie" ist nicht immer so einfach.
Neustraße 26, 52146 Würselen